www.liniengasse.at

Finale auf Teneriffa

Vom 6. bis zum 10. Mai 2013 fand das letzte EU-Comenius Treffen auf der kanarischen Insel Teneriffa statt. Ziel des Treffens war die Herstellung einer gemeinsamen Projektdokumentation, eines Booklets in englischer Sprache.

Aufgrund intensiver Vorarbeiten und der Nutzung moderner Medien konnte dieses in der kurzen Zeitspanne vollendet werden. Nebenbei wurde an der Abfassung des gemeinsamen englischsprachigen Abschlussberichts gearbeitet. Trotz der intensiven Arbeitsphasen blieb noch ein wenig Zeit für Hr. Klauninger, Fr. Mohler und Hr. Kopetzky, um die Besonderheiten der vulkanischen Insel kennen zu lernen.

Leider heißt es nunmehr nach 2 ½ Jahren Abschied nehmen, der jedoch nicht für immer sein soll. Es wird bereits fieberhaft daran gearbeitet, eine weitere Zusammenarbeit zu ermöglichen. Nicht nur die persönlichen Freundschaften die zwischen den einzelnen Projektpartnern entstanden sind, stellen einen Motivationsfaktor dar. Besonders beeindruckend war der persönliche Dank dreier spanischer Schülervertreter, die in einem vereinten Europa neue Möglichkeiten für Ihre Zukunft gefunden haben.

Wenn der persönliche Kontakt zwischen Schülern und ihren Freunden, bzw. zwischen den Lehrern weiterhin besteht, dann ist das wesentlichste Projektziel von unserer Seite aus erreicht worden.

(Kopetzky / Mai 2013)

Bilder vom Treffen in Spanien

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.