Navigation auf unserer Webseite - MS und PTS St. Marien: Startseite » Lernen & Forschen » Gemeinsam gegen Mobbing

Gemeinsam gegen Mobbing

Foto-Credit: Alexas_Fotos auf Pixabay

Schwerpunkt im Schuljahr 2022/2023

Workshop "Gewaltfreie Kommunikation" mit Coach Gerhard Egger

Kleinere und größere Konflikte und Auseinandersetzungen ergeben sich dort, wo Menschen zusammenarbeiten. Nicht jeder Konflikt, nicht jeder Streit im täglichen Miteinander ist Mobbing. Eine gesunde Streitkultur zuzulassen und gemeinsam an der Entwicklung von gewaltfreien Lösungsstrategien zu arbeiten, ist uns an unserer Schule ein großes Anliegen.

Wir können und wollen Streit nicht abschaffen, nicht verhindern, sondern konstruktiv streiten lernen. Gleichzeitig bedeutet das, sich über seine eigenen Gefühle und Bedürfnisse klar zu werden und auch den anderen zu respektieren, Empathie zu entwickeln und damit die sozialen Fähigkeiten zu stärken, statt Streit im Kampf auszutragen.

Dazu haben wir bereits in den vergangenen Schuljahren mit unseren Schülerinnen und Schülern in vielen Klassen-Workshops gemeinsam mit Coach Gerhard Egger an gewaltfreier Kommunikation gearbeitet.

Safer Internet Tage mit Trainerin Sabine Buchner (saferinternet.at)

Prävention schulischer Gewalt und Mobbing ist auch an unserem Standort eine Herausforderung, der wir uns als Schule konsequent stellen müssen. Im Schuljahr 2022/2023 setzen wir einen unserer Schwerpunkte zum Thema „Anti-Mobbing“, „Gemeinsam gegen Mobbing“, „Mobbing – nicht an unserer Schule".

Wir nehmen uns dafür bewusst das gesamte Schuljahr Zeit und erarbeiten mit unseren Schülerinnen und Schülern diese komplexe Thematik in Workshops, Klassen-Projekten, Safer-Internet-Tagen und einer Projektwoche (für die MS am Ende des 1. Semesters unter dem Titel "Clever2gether"). Unterstützt werden wir in diesem Schuljahr wieder von Coach Gerhard Egger und TrainerInnen von saferinternet.at.

Diese Website verwendet Cookies um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Erweiterte Einstellungen